Gemeinsam für Verständnis und Versöhnung

parentscircle.jpg
Bildrechte: beim Autor

19. Juni, 18.00 Uhr
Stephanskirche, Bamberg

„Gemeinsam für Verständigung und Versöhnung“
mit Bassam Armin und Ramin Elchanan von Parents Circle -
ein Friedensprojekt von israelischen und palästinensischen Eltern

Ramin Elachanan ist Israeli und lebt in Jerusalem. Bassam Armin ist Palästinenser und lebt in der West Bank. Gemeinsam engagieren sie sich für die Überwindung der Feindseligkeiten im Nahen Osten.
Ramin und Bassam haben jeder durch Gewalt eine Tochter verloren. Mit Parents Circle bemühen sie sich gemeinsam mit anderen betroffenen Eltern einen Weg für Frieden zu finden und den gegenseitigen Respekt und die Empathie zwischen Israelis und Palästinensern zu fördern.

Gespräch:Bassam Armin und Ramin Elchanan
Lesung: Prof. Iris Hermann (angefragt) mit Ausschnitten aus dem Buch „Apeirogon“, das die Geschichte der beiden Männer erzählt
Musik: Julian Becker, Barockharfe
Moderation: Mirjam Elsel

Eintritt frei, um Spenden für Parents Circle wird gebeten.

Veranstalter: Evangelische Erwachsenenbildung, Zelt der Religionen, Interreligiöse Fraueninitiative, Stephanskirche

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ – Zusammen für Demokratie in Stadt und Landkreis Bamberg.