Evangelische Kirchengemeinde Gleisenau

Die Wurzeln der Gleisenauer Kirchengemeinde reichen in die Reformationszeit zurück. Bereits 1530 wird eine protestantische Pfarrei erwähnt. 1563 nahmen Untertanen der Schloßherren von Fuchs und von Rotenhan die protestantische Konfession an. 1567 wurde Gleisenau protestantische Pfarrei und unterhielt einen protestantischen Prediger. Die Schloßkapelle Ebelsbach wurde 1570 gebaut. 1711 folgte die Evangelische Kirche Gleisenau. 1911/12 wurde die Kirche um- und der Kirchturm angebaut. In den 60er Jahren wurden zwei weitere Kirchen erbaut: Die Michaelskirche Rudendorf (1954/55) und die Dreieinigkeitskirche Eltmann (1958/59).

Zur Kirchengemeinde Gleisenau gehören zur Zeit (Stand: November 2006) 2120 Gemeindeglieder in 23 Ortschaften diesseits und jenseits des Mains, innerhalb der politischen Gemeinden Eltmann, Ebelsbach, Lauter, Stettfeld und Breitbrunn. Ca. 17% der Bevölkerung gehören zur Evangelischen Kirche. Altevangelische Orte (Ebelsbach, Gleisenau, Rudendorf und Schönbrunn) mischen sich mit überwiegend katholischen Orten. Viele Evangelische kamen nach dem Zweiten Weltkrieg hierher. In den letzten 15 Jahren haben sich viele Deutsche aus Russland - besonders Kasachstan - in unserer Mitte niedergelassen. Für junge Familien ist der Raum zwischen Bamberg und Hassfurt ein attraktives Wohngebiet.

Gottesdienste
Kirche Gleisenau
wöchentlich sonntags um 10.00 Uhr

Michaelskirche Rudendorf vierzehntägig sonntags um 8.45 Uhr

Dreieinigkeitskirche Eltmann
vierzehntägig sonntags um 8.45 Uhr

Schlosskapelle Ebelsbach
an Christi Himmelfahrt, der Kirchweih Ebelsbach (Mitte Juli) und am Tag des Denkmals (zweiter Sonntag im September) um 10.00 Uhr und im Rahmen der Friedensdekade am Samstag vor dem Volkstrauertag um 19.00 Uhr

Wir sind für Sie da:
Das Pfarrbüro hat für Sie geöffnet:

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 10.00 – 11.00 Uhr

Pfarrbüro

Georg-Schäfer-Straße 51
97500 Ebelsbach

Tel. 09522 80243
Fax 09522 80244
pfarramt.gleisenau(at)elkb.de

www.evangelische-kirchengemeinde-gleisenau.de

Pfarrstelle

Pfarrerin Sahra Schimmel

Gemeindereferentenstelle

Sozialpädagogin Carolin Ulrich