Ein herzliches "Grüß Gott" im Dekanat Bamberg

Ostergruß

Liebe Leserinnen und Leser,

ganz herzlich grüße ich Sie zum Osterfest, das wir erstmals in der Geschichte der Christenheit nicht gemeinsam in unseren Kirchen feiern können.

Es sind schwere Zeiten. Die Coronapandemie bedrückt uns alle. Sie führt die Wirtschaft in die Krise und wird zur Herausforderung für die ganze Welt. Da bekommt das Wort zum Karfreitag eine ganz neue Tiefe: „Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.“ (Johannes 3,16)

In vielen unserer offenen Kirchen leuchtet täglich das Licht der Osterkerze. Es vergewissert uns der Nähe Gottes gerade in schwerer Zeit und leitet uns auf dem Weg der Solidarität von Mensch zu Mensch. Möge dieses Licht in diesem Jahr in unseren Häusern und Wohnungen – in unseren Herzen – leuchten, damit wir dennoch und ganz neu in den österlichen Gruß einstimmen können: „Der Herr ist auferstanden – er ist wahrhaftig auferstanden.“

In allen unseren Gemeinden finden Sie vielfältige Angebote, wie wir ganz neu und anders mit gewissem Abstand und doch gemeinsam Ostern feiern können.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Osterfest bei hoffentlich gesundheitlichem Wohlergehen.
Gott behüte Sie an Leib und Seele. – Frohe Ostern!

Ihr
Hans-Martin Lechner
Dekan

_____________________________________________________________

Sie suchen eine bestimmte Kirchengemeinde im Dekanat oder möchten mehr über die Arbeit und Angebote unserer Dienste und Werke erfahren? Auf unseren Seiten finden Sie Informationen und – was uns noch viel wichtiger ist – Ansprechpartner für alle Bereiche, in denen sich Menschen aus der evangelischen Kirche engagieren. Denn wir möchten für Sie nicht nur über das World Wide Web, sondern ganz konkret und persönlich erreichbar sein.

Kreuz vor blauem Himmel
Bildrechte: Aaron Burden_unsplash.com
"Liebe Schwestern und Brüder, wenn ich wage, meinen Osterbrief an alle Glieder unserer Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern mit dieser Anrede zu beginnen, dann tue ich das mit umso größerer Überzeugung angesichts der noch nie dagewesenen Umstände, unter denen wir das Osterfest in diesem Jahr feiern." Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm richtet sich in einem Osterbrief an die Gläubigen.
In allen Kirchengemeinden des Dekanats Bamberg entfallen Gottesdienste und Veranstaltungen bis 19. April.
Bildrechte: Dekanat Bamberg
Liebe Gemeindeglieder und Gäste im Bereich unseres Dekanatsbezirkes, liebe Leserinnen und Leser, wir leben in Zeiten, wie wir sie wohl alle so vorher nicht kannten. Die Coronakrise bestimmt unsere Gedanken und verändert das gesellschaftliche Leben. In den Nachrichten sehen wir schlimme Bilder der Überforderung aus Italien. Wir hören so viele Nachrichten, die Angst machen und das Fürchten lehren. – Wie wird es bei uns im Land weitergehen? Wie lange wird das alles dauern? Wie stark werde ich selbst davon betroffen sein?
Computer daheim
Bildrechte: Zakaria Zayane_unsplash.com
Momentan finden aufgrund der Corona-Pandemie keine Gottesdienste in unserer Kirchengemeinde statt. Wir möchten Ihnen deshalb gerne Webseiten empfehlen, über die Sie Gottesdienstübertragungen, Rundfunk- oder Fernsehandachten, sowie Radio und Fernsehbeiträge anhören oder ansehen können.

Evangelische-Termine Slider-Teaser